Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

Herzliche willkommen auf der Seite der

Interessengemeinschaft Freunde alter Landmaschinen

Sauschwänzle Stupferich 2005 e.V.

 

Unser nächster Mitgliederstammtisch findet statt am

Freitag, XX.XX.2016 im Le Due Isole (Ortsstraße 21 Karlsruhe-Stupferich) ab 20:00 Uhr

sobald die Wiedereröffnung war ...

--------------------

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Nach 30 Jahren dank starker Leistung verdient zurück in der Kreisliga

Die SG-Stupferich veranstaltete am Montag, den 27. Juni 2016 mit 80 geladenen Gästen in ihrer Clubhausgaststätte Akropolis ihre Meisterschaftsfeier.

Seppl Becker liefert uns hierzu die notwendigen Hintergrundinformationen:

"Vor 30 Jahren am 11. Mai 1986 , mit dem damaligen Abteilungsleiter Alfons Gartner, hatte die SG Stupferich ihr letztes Spiel in der Bezirksliga, was der heutigen Kreisliga entspricht. Im November 1986 übernahm Ludwig Kunz im zarten Alter von 27 Jahren das Amt des Abteilungsleiters. Dass diese Protagonisten auch heute noch in Amt und Würden sind, wenn auch in anderer Funktion, zeigt einmal mehr dass man bei der SG auf Kontinuität setzt.  

Eine Chance innerhalb dieser 30 Jahre aufzusteigen wurde 1992 vertan, als man in drei Entscheidungsspielen gegen den FC Rußheim letztendlich unterlag.

Zwei mal musste man gar in die Kreisklasse B absteigen. 1995 schaffte man postwendend den Wiederaufstieg.
Nach dem zweiten Abstieg 2008 musste man bis 2012 warten um im Jahre des 100jährigen Vereinsjubiläums durch die Relegation wieder in die Kreisklasse A aufzusteigen."

Stupferich gratuliert und drückt die Daumen für den Klassenerhalt oder gar einen weiteren Aufstieg.


Geschenk der Stupfericher Vereine zum Aufstieg

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Stupfericher Verein "Sauschwänzle" spendet für geplantes Medical-Centre in Matara / Sri Lanka

Der Verein "Sauschwänzle" in Karlsruhe-Stupferich beschäftigt sich seit 2005 intensiv mit der Restaurierung und dem Erhalt alter Landmaschinen. Meist sind dies Traktoren, aber auch ein echter Exot, ein Mähdrescher aus den 60er Jahren, befand sich im Gemeinschaftsbesitz einiger Mitglieder. Diese sind Jochen Nagler, Dieter Ehrmann, Bernd Doll, Arno Lange und Peter Eyerer.

Da dieser Mähdrescher dann doch zu sperrig war und somit schlecht untergebracht werden konnte, entschlossen sie sich nun zum Verkauf. Mit Landwirt Müller aus Öhringen fand sich dann ein Käufer, der den gleichen Mähdrescher Typ im Einsatz hat und den der Sauschwänzles als "Ersatzteilspender" verwenden will.

Doch etwas wehmütig wurde jetzt das gute Stück an Bauer Müller übergeben, die Freude an einer praktischen Verwendung des alten Eisens überwog aber dann doch. Den Erlös von 250,- Euro spendeten die Sauschwänzles sogleich an den Karlsruher Verein "Patenkinder Matara e.V.", sind doch auch Jochen Nagler und Peter Eyerer Mitglieder und Paten bei Patenkinder Matara e.V.

Verwendet werden soll das Geld auf Wunsch der Spender als Grundstock für das neue Medical-Center, das in Zusammenarbeit mit den "Ingenieuren ohne Grenzen" des KIT nächstes Jahr beim Karlsruher Children Center in Matara / Sri Lanka gebaut werden soll.

Eine wunderbare Aktion Stupfericher Bürger als wirkungsvolle "Hilfe zur Selbsthilfe" direkt vor Ort im Entwicklungsland Sri Lanka.


Scheckübergabe durch den Vorstand der "Sauschwänzles", Jochen Nagler (li) an den Vorstand des Vereins
"Patenkinder Matara", Samuel Degen


Abholung des nach Öhringen verkauften Mähdreschers in Stupferich
v.l.: Arno Lange, Käufer Landwirt Müller, Jochen Nagler, Bernd Doll

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------